Angebote zu "Mann" (83 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Alles, nur (k)ein Mann
9,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Alles nur kein Mann - das ist der feste Vorsatz, mit dem Greta und Marie eine Nachmieterin für das freigewordene WG Zimmer suchen.Diesen Vorsatz werfen sie allerdings schnell wieder über Bord, als plötzlich Tim vor der Tür steht.Tim ist gutaussehend, witzig, ein begnadeter Koch und schwul. Der ideale Mitbewohner also. Er darf einziehen und bringt schnell frischen Wind in die WG. Bald sind die drei ein eingespieltes Team.Aber dann passiert etwas, das die Wohngemeinschaft völlig durcheinander wirbelt und die Frauenfreundschaft auf eine harte Probe stellt. Plötzlich ist nichts mehr so wie es scheint.Martina Gercke wurde 1963 in Gelsenkirchen geboren. Nach dem Abitur begann sie zunächst ein Studium an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe. Der Wunsch, die Welt zu bereisen, überwog jedoch und so fing sie 1985 als Flugbegleiterin bei einer großen deutschen Airline an. Auf einer ihrer Reisen lernte sie ihren jetzigen Mann kennen. Martina Gercke gab die Fliegerei zunächst auf und widmete sich den Kindern. In dieser Zeit entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Erzählen von Geschichten.Katja Schneidt, Jahrgang 1970, arbeitet hauptberuflich als private Arbeitsvermittlerin und teilt Ihr Leben, mit Tochter und Sohn sowie ihrem langjährigen Lebensgefährten, der ebenfalls einen Sohn und eine Tochter mit in die Beziehung brachte. Vier Hunde, sowie einige Kleintiere vervollständigen die Familie. Sie lebt heute in der Nähe von Frankfurt am Main.

Anbieter: yomonda
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Ausgezeichnetes Zimmer zur Miete in 4-Zimmer-Wo...
500,00 € *
ggf. zzgl. Versand

** Der Mann breitete sich aus ** Weil ich einen männlichen Raum mag ** Wird es mir hier gefallen? ** Möglicherweise. Sind Sie auf der Suche nach einer Wohngemeinschaft in einem Männerhaus? Wenn ja, wird Ihnen dieser adrette Ort gefallen. Lernen Sie gerne zwei Mitbewohner kennen, den bewohnten Vermieter und seine Katze Candela. **Ja wirklich? Erzähl mir mehr...** Sie können Ihre Wäsche während des Studiums in die Waschmaschine geben. D...

Anbieter: Spotahome
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Rote Sonne - Edition Deutscher Film
10,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Thomas besucht nach Jahren seine Jugendliebe Peggy in München. Sie lebt mit ihren Freundinnen Isolde, Sylvie und Christine in einer Wohngemeinschaft der ganz besonderen Art zusammen. Die emanzipierten Frauen haben sich geschworen, nie länger als fünf Tage mit einem Mann zusammenzuleben, sondern ihn danach einfach umzubringen. Und fünf Tage vergehen auch für Thomas schnell.

Anbieter: reBuy
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Buch - Käsekuchen mit Sauerkraut
11,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Liebevoll, schonungslos ehrlich und schreiend komisch zugleichDas Leben von Barbara und Henrik ist perfekt. Tolle Kinder, tolle Jobs, tolle Freunde. Doch dann erleidet Henrik, kurz vor seinem 56. Geburtstag, einen Schlaganfall. Er verliert die Kontrolle über seine linke Körperseite und kann auch nach der Reha den Rollstuhl nicht verlassen. Doch mit den körperlichen Beeinträchtigungen käme die Familie zurecht - viel gravierender sind die Zerstörungen in Henriks Gehirn. Die Medizin nennt sie: "Ischämie im MCA-Gebiet", für Barbara bedeutet es: Mein Mann hat die Kontrolle über seine Gefühle verloren. Empathie und Realitätssinn sind seitdem sehr dehnbare Begriffe. "Das Miststück" - so nennt Henrik Barbara seit seinem Gehirnschlag - erzählt in ihrem tragikomischen Buch von Schmerz, Wut, den Untiefen des deutschen Pflegesystems, aber auch von Loyalität und der Liebe, die sich verändert, jedoch trotz allem nie vergeht."Eine zutiefst berührende Geschichte." Madame"Die dreifache Mutter nimmt es an und berichtet nun schonungslos offen, voller Gefühl und mit Unterstützung der begnadeten Autorin Miriam Collée. Nicht nur ein eindrucksvolles Buch, sondern nach Möglichkeit auch der Grundstein für die bereute Wohngemeinschaft 'Haus für morgen'", AWO JournalWentzel, BarbaraBarbara Wentzel, 52, geboren in Wien, aufgewachsen in Paris, arbeitete an beiden Orten für Werbeagenturen sowie für ein französisches Luxusgüterunternehmen und zog schließlich mit Henrik nach Hamburg. Dort arbeitet sie seit zehn Jahren im internationalen Marketing für ein deutsches Unternehmen. Zusammen mit Henrik hat sie drei Kinder. Das Buch soll der Startschuss für das Wohnprojekt "Haus für Morgen e.V." sein, das Menschen mit einem ähnlichen Schicksal wie Henrik ein würdiges Lebensumfeld schafft.Collée, MiriamMiriam Collée, 43, freie Autorin, aufgewachsen in München, studierte Romanistik in Hamburg. Sie war Ressortleiterin bei der Frauenzeitschrift Allegra und Redakteurin beim Stern. 2012 gründete sie die Job-Profiling-Agentur i.do in Hamburg. 2008 erschien ihr erstes Buch »In China essen sie den Mond«.

Anbieter: yomonda
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Liebe in jeder Beziehung
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der schwule George (Paul Rudd) zieht nach der Trennung von seinem Freund als Untermieter bei der attraktiven Nina (Jennifer Aniston) ein. Was als Notlösung gedacht war, entwickelt sich im Laufe der Zeit zu einer tollen Freundschaft.Als Nina erfährt, daß sie ein Kind von ihrem Freund Vince erwartet, stehen der Wohngemeinschaft jedoch ungeheurere Turbulenzen ins Haus. Denn anstatt sich mit Vince auf das Baby zu freuen, möchte sie es mit dem Mann aufziehen, der ihr so nah wie kein anderer steht - George. Als Nina erkennt, daß sie sich in ihn verliebt hat, verwandelt sich ihr Leben in eine einzige Achterbahnfahrt, denn auch das Objekt ihrer Begierde hat sich verliebt. Allerdings in einen Mann!

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Liebe in jeder Beziehung
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der schwule George (Paul Rudd) zieht nach der Trennung von seinem Freund als Untermieter bei der attraktiven Nina (Jennifer Aniston) ein. Was als Notlösung gedacht war, entwickelt sich im Laufe der Zeit zu einer tollen Freundschaft.Als Nina erfährt, daß sie ein Kind von ihrem Freund Vince erwartet, stehen der Wohngemeinschaft jedoch ungeheurere Turbulenzen ins Haus. Denn anstatt sich mit Vince auf das Baby zu freuen, möchte sie es mit dem Mann aufziehen, der ihr so nah wie kein anderer steht - George. Als Nina erkennt, daß sie sich in ihn verliebt hat, verwandelt sich ihr Leben in eine einzige Achterbahnfahrt, denn auch das Objekt ihrer Begierde hat sich verliebt. Allerdings in einen Mann!

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Die Hauswaffe
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Literatur-Nobelpreisträgerin Nadine Gordimer begibt sich in diesem Roman auf die Suche nach Schuld und dem politischen Erbe Südafrikas nach der Apartheid.Ein junger Mann betritt das Haus einer Wohngemeinschaft, wechselt ein paar Worte mit einem auf der Couch liegenden Freund, ergreift die "Hauswaffe", die in Johannesburg zum Schutz gegen Einbrecher in fast jedem Haushalt anzutreffen ist, und erschießt ihn. In diesem enorm spannenden und meisterhaft komponierten Roman geht Nadine Gordimer den Spuren einer Gewalttat und ihren Motiven nach, um die Gewalt selbst zu entschlüsseln."In "Die Hauswaffe" verband Gordimer die wachsende Gewalt in der südafrikanischen Gesellschaft mit einem psychologisch vielschichtigen Familienroman." Spiegel

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Die Hauswaffe (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Literatur-Nobelpreisträgerin Nadine Gordimer begibt sich in diesem Roman auf die Suche nach Schuld und dem politischen Erbe Südafrikas nach der Apartheid. Ein junger Mann betritt das Haus einer Wohngemeinschaft, wechselt ein paar Worte mit einem auf der Couch liegenden Freund, ergreift die "Hauswaffe", die in Johannesburg zum Schutz gegen Einbrecher in fast jedem Haushalt anzutreffen ist, und erschießt ihn. In diesem enorm spannenden und meisterhaft komponierten Roman geht Nadine Gordimer den Spuren einer Gewalttat und ihren Motiven nach, um die Gewalt selbst zu entschlüsseln. "In "Die Hauswaffe" verband Gordimer die wachsende Gewalt in der südafrikanischen Gesellschaft mit einem psychologisch vielschichtigen Familienroman." Spiegel

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Die Hauswaffe
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Literatur-Nobelpreisträgerin Nadine Gordimer begibt sich in diesem Roman auf die Suche nach Schuld und dem politischen Erbe Südafrikas nach der Apartheid.Ein junger Mann betritt das Haus einer Wohngemeinschaft, wechselt ein paar Worte mit einem auf der Couch liegenden Freund, ergreift die "Hauswaffe", die in Johannesburg zum Schutz gegen Einbrecher in fast jedem Haushalt anzutreffen ist, und erschießt ihn. In diesem enorm spannenden und meisterhaft komponierten Roman geht Nadine Gordimer den Spuren einer Gewalttat und ihren Motiven nach, um die Gewalt selbst zu entschlüsseln."In "Die Hauswaffe" verband Gordimer die wachsende Gewalt in der südafrikanischen Gesellschaft mit einem psychologisch vielschichtigen Familienroman." Spiegel

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot